Vorheriger Vorschlag

Förderung der Einführung von Precision-Farming

Das Land soll die Entwicklung und Anwendung von Precision-Farming weiter unterstützen, um die Ressourceneffizienz des Einsatzes von Betriebsmitteln wie Wasser, Dünger, Pflanzenschutzmittel oder Treibstoff zu erhöhen.

weiterlesen
Bestandsmaßnahme

Steigerung und Optimierung des Ökolandbaus

Gefördert wird die Umsetzung des 2018 vorgestellten Öko-Aktionsplans. Ziel ist es, 20 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Fläche ökologisch zu bewirtschaften. Es gibt 4 Handlungsfelder:
1. Stärkere Berücksichtigung des Öko-Landbaus in der landwirtschaftlichen Aus- und Weiterbildung sowie im Studium; v.a. in den Ausbildungsberufen sollte das Thema ""Ökolandbau"" gestärkt werden;
2. Öko-Landbau und ökologische Tierhaltung durch Versuchswesen, Beratung, Digitalisierung und Weiterentwicklung der Produktionstechnik stärken;
3. Honorierung der umweltbezogenen und gesellschaftlichen Leistungen des Ökologischen Landbaus
4. Stärkung und Ausbau der regionalen Wertschöpfungsketten für ökologische Produkte.

Kommentare

Die Förderung des Ökolandbau ist auch ein wichtiges Anliegen des LDEW, weswegen wir die Maßnahme ausdrücklich begrüßen.