Neue Maßnahme

Biodiversitätsleitfäden für Kommunen

Im Sinne der Klimafolgenanpassung in Städten und Dörfern sollte auf Steingärten verzichtet werden, die durch die homogen dunklen Flächen das Mikroklima um Häuser unnötig aufheizt. Damit hier aber nicht nur ein Verbot steht, sondern auch aktiv Naturschutz gelebt und eine sinnvolle Alternative aufgezeigt wird, können den Bürgerinnen und Bürgern Leitfäden zur pflegeleichten Gartengestaltung an die Hand gegeben werden. Diese orientieren sich an den Biotopen um die Kommune und erweitern diese durch heimische und sogar geschützte Arten.