Bestandsmaßnahme

Grundsätzliche Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen (NaWaRo) bei der Inneneinrichtung von öffentlichen Liegenschaften

Die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen kann die Klimaschutzziele des Landes wirksam unterstützen. Dem Land kommt eine Vorbildfunktion dabei zu, diese Potentiale zu heben und auszuschöpfen. Zukünftig sollen deshalb bei der Inneneinrichtung von öffentlichen Liegenschaften grundsätzlich nachwachsende Rohstoffe bzw. Produkte verwendet werden. Dieser Grundsatz soll bereits bei Ausschreibungen berücksichtigt werden. Der Einsatz von wirtschaftlich, sozial und ökologisch nachhaltig erzeugtem Holz sollte durch ein entsprechendes Zertifikat (wie bspw. durch FSC® oder weitere Anbieter), soweit möglich und sinnvoll, nachgewiesen werden. Im Sinne der Vorbildfunktion soll das Land seine Kommunen mit Hilfe der gesammelten Erkenntnisse unterstützen.