Neue Maßnahme

Landeswettbewerb: Klimafreundliche Kommune

Es sollte ein landesweiter, jährlicher Wettbewerb mit einem umfangreichen Preisgeld seitens des Umweltministeriums ausgeschrieben werden, der als Anreizsystem für Kommunen (insbesondere Städte + Landkreise) fungiert.

Ziele des Wettbewerbs sollten die Darstellung einer vernetzten Strategie und Maßnahmen sein, die regionalen Klimaschutz und Bildung für nachhaltige Entwicklung durch
- die beteiligten interen Abteilungen (z.B. Umweltamt, Forstamt - hier z.B. Aufforstungstag, Volkshochschule- Erweiterung des Angebots zur Bildung für nachhaltige Entwicklung, Grünflächenamt etc.)
- sowie deren Vernetzung mit externen Akteuren (Kitaträger, Schulbehörde, Stadtwerke, Entsorgungsbetriebe, Unternehmen)

umsetzen. Pro Jahr sollten über die Förderung mindestens 2 Kommune gefördert werden. Die Ergebnisse der Umsetzung sollten auf Wissenstransferkonferenzen im Land RLP anderen Kommune vorgestellt werden.

Kommentare

Moderationskommentar

Sehr geehrter Teilnehmer,
vielen Dank für ihr Kommentar. Ja da haben Sie Recht. Es gibt einen vom Umweltbundesministerium initiierten Wettbewerb für "Klimaaktive Kommunen". Dieser ist allerdings nicht dauerhaft eingerichtet, sondern derzeit nur für das Jahr 2019 angesetzt im Rahmen des 10 jährigen bestehens der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Viele Grüße
Ihr Moderationsteam