Neue Maßnahme

Siedlungs- und Verkehrsfläche

Auf Grund von Klima-, Umwelt-, und Artenschutz sollte die Erweiterung der Siedlungs- und Verkehrsfläche in Rheinland-Pfalz reduziert und ab spätestens 2025 nicht mehr erweitert werden. Ziel sollte eine größtmögliche Mobilität mit Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln und Transport überwiegend mittels Schiene statt Straße sein, somit ist eine Erneuerung und Erweiterung der Straßen nicht sinnvoll. Für neuen Wohnraum sollen beispielsweise Brachen in den Städten genutzt werden, auch höhere Häuser können mehr Wohnraum schaffen. Wiesen, Wälder etc. müssen erhalten und geschützt werden, nicht bebaut und versiegelt.