Vorheriger Vorschlag

Deckel von 52.000 Megawatt für Photovoltaik im EEG

Gemäß § 49 Abs. 5 EEG entfällt die Förderung von Photovoltaikanlagen wenn der Ausbaudeckel von 52.000 Megawatt erreicht wurde.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Photovoltaikanlagen

Meiner Meinung nach sollte man Photovoltaikanlagen wieder mehr fördern ,dazu stehen Millionen Dächer zur Verfügung !

weiterlesen
Neue Maßnahme

verpflichtende Solarzellen für alle

Da viele Dächer, die nach Süden oder Südwesten ausgerichtet sind, schlage ich vor per Gesetz die Solarzellenbebauung auf Dächern zu verpflichten. Dies gilt insbesondere für Firmen und Unternehmen, denn ihre meist riesigen Flachdächer könnten dafür perfekt genutzt werden. Zusätzlich müsste man dann keine neuen Wiesen- oder Waldflächen bebauen.
Auch Privatleute sollten Solarzellen auf ihre Dächer montieren lassen, dazu müsste der Staat aber finanzielle Hilfe stellen, da nicht alle Haushalte sich eine teure und moderne Photovoltaikanlage leisten können.

Kommentare

Eine Verpflichtung halte ich für nicht sinnvoll, da zB nicht jeder Hausbesitzer die Investition stemmen kann; sollen die PV Anlagen und bei älteren/baufälligen Dächern eine ggf. notwendige Dachstuhlsanierung etwa von der Allgemeinheit bezahlt werden?

Allerdings muss weiter eine Förderung existieren, und zwar sowohl für den Bau einer PV Anlage als auch beim Betrieb in Form einer erhöhten Einspeisevergütung.